C2C Quality Statement

Das C2C Quality Statement (C2C QS) ermöglicht es Unternehmen ihre Kunden über die Fortschritte ihrer Produkte hinsichtlich einer positiven Umwelt- und Materialgesundheit zu informieren. Die Grundlage für dieses transparente und wissenschaftlich fundierte Bewertungsinstrument bildet das Cradle to Cradle® Designkonzept. Mithilfe des C2C QS erhöhen Unternehmen die Sichtbarkeit ihrer Vorreiterrolle und stärken ihre Glaubwürdigkeit bezüglich der Produktsicherheit sowie der ökologischen Mehrwerte ihrer Produktionsprozesse, inklusive des Wasser- und Energiemanagements sowie sozialem Engagement. Darüber hinaus werden Nutzungsszenarien der Produkte nach ihrer Verwendung sowie geplante Optimierungen der Produktperformance mitbetrachtet. Das C2C QS bildet somit für Unternehmen und Produkte die Grundlage für eine verbesserte Umweltqualität und die Implementierung von Maßnahmen hin zu einer zirkulären Wertschöpfung.

Anwendbar für verschiedene Produkte und Prozesse:

Das C2C Quality Statement kann für jeden Produkttyp auf jedem Prozesslevel in der Wertschöpfungskette entwickelt werden. Idealerweise wird es im Rahmen einer beginnenden Produktoptimierung oder Prozessentwicklung auf Basis des Cradle to Cradle® Designkonzeptes angewendet. Es ist besonders interessant für

Unternehmen

  • die eine hohe Produktqualität hinsichtlich der Umwelt- und Materialgesundheit in der Produktion, Nutzung und Nachnutzung des Produktes anstreben
  • die eine Führungsrolle im Bereich der Produktsicherheit und Rückführbarkeit einnehmen wollen
  • die ihre Reputation und das Vertrauen der Kunden durch Transparenz erhöhen möchten
  • die ihre Fortschritte und bisherigen Leistungen bei der Produkt- und Prozessentwicklung darstellen wollen
  • die ihre Optimierungsziele in Form einer Cradle to Cradle® Roadmap kommunizieren möchten

Produkte

  • die individuelle Lösungen für die sichere Nachnutzung benötigen
  • die zeitnah einer rechtlichen Regulierung unterliegen könnten, die eine hohe Transparenz bzgl. der Produktzusammensetzung vorschreibt
Transparenter Prüfprozess:

Im Gegensatz zu anderen externen Produktdeklarationen, adressiert das C2C Quality Statement die Umwelt- und Materialgesundheit eines Produktes in einer integrierten Methode. So werden nicht nur einfach die Risiken gefährlicher Chemikalien in der Produktion evaluiert, sondern diese auch hinsichtlich eines sicheren Nutzungsszenarios beim Kunden als auch nach dem Gebrauch bewertet. Ein Vergleich des C2C Quality Statements für Produkte mit anderen Produktdeklarationen ist hier verfügbar.

Das C2C Quality Statement wird von EPEA als externer Dienstleister nach dem Vorsorgeprinzip angewendet. Es ist wie folgt strukturiert:

Kundenspezifische Kommunikation:

Das C2C Quality Statement kann für jedes Produkt und jeden Prozess, sogar für spezielle Themenschwerpunkte, entwickelt werden. Das Layout kann dahingehend auch auf das Corporate Design des Unternehmens angepasst werden. Die Erstellung des Quality Statements erfolgt in drei Schritten:


Für mehr Informationen zum C2C Quality Statement kontaktieren Sie uns bitte unter: business@epea.com