Circular Economy inspired by Cradle to Cradle

Wettbewerbsvorteile mit optimierten Nährstoffkreisläufen schaffen

Der Weg in die Circular Economy mit einer Cradle to Cradle®-Roadmap: EPEA erstellt zirkuläre Roadmaps für Unternehmen, Städte, Gemeinden und Regionen. Die Roadmaps sind auf den jeweiligen Wirtschaftszweig  ausgerichtet und beschreiben, wie die einzelnen Meilensteine in traditionelle, vorübergehende oder transformierende Aktivitäten integriert werden können, ohne dabei das höhere Ziel aus den Augen zu verlieren.
Die Roadmap besteht aus:

  • Mission und strategische Maßnahmen
  • Zielsetzung
  • Gewinne, um Zielsetzung zu erreichen
  • Ziele und Meilensteine für den Übergang in Richtung Zielsetzung
  • Kurzfristige & mittelfristige Gewinne, orientiert an der jeweiligen Zielsetzung

Copyright: EPEA

Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen auf dem Weg zu einem positiven Fußabdruck

Die Implementierung der Circular Economy findet parallel auf verschiedenen Ebenen statt: Von der Chemikalie über die Dienstleistung bis zum System wird alles optimiert. Dazu zählen ebenfalls einzelne Prozesse, Produkte sowie Materialien. Bei EPEA interagieren wir mit Unternehmen auf jeder Ebene der Wertschöpfungskette, bieten einzigartiges Know-how und ein weltweit ausgedehntes Netzwerk, das wir bei der Entwicklung von zirkulären Geschäftsmodellen, Machbarkeitsbewertungen, Projektmanagement, Koordination oder Partnerschaften mit Interessengruppen, Reverse Logistik, Material Pooling und Cradle to Cradle®-Zertifizierung beraten und unterstützen. Diese Kompetenz stellen wir ebenfalls Städten, Gemeinden und Regionen zur Verfügung, um Potenziale der zirkulären Wertschöpfung schneller zu aktivieren und umzusetzen.

Für alle Akteure erschließen sich durch die Circular Economy powered by Cradle to Cradle® folgende Wettbewerbsvorteile:

  • Entwicklung eines positiven Fußabdrucks
  • Innovationsmotor
  • Regionale Wertschöpfung
  • Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Steigerung der Sicherheit gegen Marktvolatilität
  • Erhöhung des Markenwerts und der Kundenbindung


Erfahren Sie mehr über Circular Economy inspired by Cradle to Cradle
®:
Studie "Luxembourg as a Knowledge Capital and Testing Ground for the Circular Economy" (englisch)
Potenzialanalyse einer zirkulären Wertschöpfung im Land Nordrhein-Westfalen
EPEA-Kooperation mit +Impakt
Carlsberg Circular Community
CE 100 der Ellen MacArthur Foundation

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter: business@epea.com